Thailand Teil 3

17 Tage, 785km
Total: 327 Tage, 46'560km

Wir baden, guggen, faulenzen, arbeiten, hängen, essen und quasseln in Thailand rum.
Weit sind wir nicht gekommen im Süden von Thailand, die wunderschönen Strände und die kühleren Nationalparks halten uns immer wieder auf.

IMG_7479 IMG_7486
BRECH wollte eines schönen Morgens nicht mehr weiter. Batterie war kaputt, und das an einem Sonntag. Toll!
Zum Glück konnten wir mit unserer Bordbatterie starten, denn wir waren wie immer, weit weg vom Schuss, an einem stillen schönen gemütlichen Pfusiplatz. hahahaaaa

In einer Stadt fanden wir mit Hilfe der Einheimischen einen kleinen Laden der uns eine Batterie verkaufen konnte.
Und wieder mal basteln! Anderes Haltesystem! Oh weh!
Innert kürzester Zeit war die ganze Verwandtschaft mit unserem Batterieneinbau beschäftigt.
Einer holte die Bohrmaschine, einer einen Halter, einer kühles Getränk das wir auch ja alle durchhalten! hihi , und schwups…waren wir wieder Reisefertig. Juhuiiii.

GOPR7138 IMG_7497
Alarm! Riesen-Skorpion !
Ahnungslos kontrollierte Peter die neue Batterie als neben Ihm dieses Riesenteil auftauchte. Wieder mal Glück gehabt. Ein Biss schmerzt gnadenlos.
Mit Hilfe von Bananenblätter katapultierten wir ihn weg.

IMG_7515 IMG_7517
Auf dem Weg Richtung Süden, gibt es einige schöne Nationalparks die wir besuchten.
Im Khao Sok Nationalpark waren wir viel am wandern. Mit uns auch die oberlästigen Blutegel. Nach einem heftigen Gewitter attackierten sie uns wie die halbverdursteten Monster. Hiiiiiillllfffeeeee
Ich hatte gleich vier Stück zur gleichen Zeit am Bein. Wir gingen nur noch mit Feuerzeug in den Regenwald. Kurz anfackeln, Zähne zusammenbeissen und weg sind die eckligen Blutsauger.

IMG_7538 IMG_7511IMG_7573 IMG_7586
Frösche, Bambus, Affen, Blumen und schöne Wege zum wandern. Super! gafffgaffff

IMG_7453 IMG_7596
Extra Schlafwagen Reise-Pickup. Hier passen sage und schreibe 20 Personen rein.
5 Pers. vorne in der Kabine und 15 Pers. in Hängematten auf drei Lagen verteilt. Das geht wirklich! Ein Wahnsinn!
Auch der Elefantentransport war extraklasse! hihihi


IMG_7669 GOPR7205
Hier stehen wir nun schon mehr als eine Woche, ein bekannter Overlander-Treff, der Khao Lak Beach oberhalb von Phuket.
Wir gesellen uns zu einem Schweizer- (Gisela und Lorenz) und einem Deutschen Auto (Ana Laura und Hubert) und verbringen wunderschöne Tage hier. Zeitweise sind sogar 6 Fahrzeuge hier.
Grillen, quasseln, Käffälä, Thaiessen gehen, Openairkino, badenbadenbaden

IMG_7647 IMG_7649
Verschiedene Sachen stehen an, das "Left Hand Drive" für Australien wird gemalt und ein QR-Code der Homepage auf BRECH gepinselt. jippiiiiii

IMG_7644 IMG_7634
Die Hitze ist extrem. Kaum auszuhalten an der Sonne. Jeder Windhauch ist willkommen und wir flüchten dauernd in den Schatten.
Damit wir mit BRECH im Schattenstehen können, haben wir unser Solarpanel portabel gemacht.
Voller Erfolg, funktioniert super.

Nun ist es aber Zeit weiterzuziehen.
Tschüss zu sagen und langsam Richtung Malaysia Grenze zu fahren. Wollen wir doch noch einiges sehen, hier in Thailand….bis bald

IMG_0837