Malaysia Teil 1

28 Tage, 1590km
Total: 374 Tage, 49'090km

Hallo, da sind wir wieder.
Wie bereits im Jahresbericht angesprochen, düssen wir nun in Malaysia rum.
Die Hitze und vor allem die Feuchtigkeit dampft uns zwar fast weg, doch wir fahren wacker weiter und suchen die schönsten Plätze zum übernachten.

Stellplatz kurz nach Grenze Perlis
Kaum über die Grenze, bereits diese fantastische Aussicht auf Malaysia.

Traum Sonnenuntergang in Yan 1 im Wasserlabyrinth
Ein wunderschöner Sonnenuntergang und quickfiedele Malaysier, die bis tief in die Nacht hinein, Ihre Mopeds auf 10'000Touren bringen!!!!! nix schnarchhhh sondern umparkieren grrrrrrrrrrr
Lustige Einbahn-Wasserstrassen mit Dead End!

IMG_8193 Kapitan Kelin Mosque, Georgetown 1
Auf zur Halbinsel Penang! Im World Heritage Town "Georgetown" besuchten wir zwei Schiffsagenturen um Abklärungen für unsere Australien-Verschiffung zu machen.
Danach velöleten wir durch die Gassen von Little India und Chinatown.

Plantagen in den Cameron Highlands 2 ups, Garten-Landy
Weiter ging es in die Cameron Highlands rauf. Wow, herrlich kühl hier oben. Sage und schreibe wandert das Thermometer wieder mal unter die 30Grad Grenze, Sue=juhuiiiii, Pe= brrrrr Jacke azoge
Leider fressen die Plantagen immer mehr Land auf. Plastik soweit wir sehen können. Ganz geschweige von den Giften die hier in den Boden gelangen.
Hier oben gibt es hunderte von Landy's. Alle mit dem CH Schriftzug ( Cameron Highlands). Diese gelten hier als Traktor.
Wir werden mit unserem CH, gleich als Locals eingestuft. hahahhahahahahha

Teeplantagen in den Cameron Highlands 5 Teeplantagen in den Cameron Highlands 1
Die Teeplantagen sind eine Wucht. Die satten Grünfarben und der wellenförmige Anbau, ist ein Genuss für das Auge. Unser Fotokasten macht wieder mal Hochleistungssport. klick klick ….

Rodung im vollen Gange, um Palmöl Plantagen platz zu machen 2 Rodung im vollen Gange, um Palmöl Plantagen platz zu machen 3
Die Abholzung ist erschreckend. Malaysia ist der grösste Palmöl Produzent. Wir fahren tagelang durch Palmölplantagen.

Ananaskauf 2 IMG_8357
Ananaskauf bei mega gwundrigen Girls, macht riesig Spass.
Hier gibt's unseren alten Migros-Einkaufwagen in Malaysischer Form und Grösse.

IMG_8509IMG_8660
1000 von verschiedenen Wahlfahnen begleiteten uns auf allen Strassen und Dörfern. abartig
Am 5.Mai war dann der grosse Tag. Wahltag, ein Riesenspektakel bis ins kleinste Dorf hinaus. Wirklich jeder Malaysier war auf den Beinen.

Stellplatz auf Landzunge Mangkuk 3 IMG_8468
An der Ostküste fanden wir Traumplätze zum verweilen.
Badespass und Cocobellochopf war im Element. au mol schöne haaaaaa

IMG_8590 IMG_8430
Paradiesische Flecke finden wir auch in Cherating. Wir dürfen sogar bei so einem Resort , am Strand unter Palmen stehen.
Dazu ein Zöpfli und Brot aus unserem Backofen. Ja ja, wir können auch Brot backen, nicht nur Mac's!

IMG_8655 Schildkröte Spur
Glück mit den Tieren! Eine ganze Familie von Hornbill's besuchte uns eines schönen Morgens.
Und zur Krönung stürchelten wir noch über eine Schildkrötenspur.

IMG_8676 IMG_8688
Um der Hitze zu entfliehen, zog es uns wieder in die Berge hoch. Fraser's Hill. Voll Englisch angehaucht.

IMG_8710 IMG_8697 IMG_8686
IMG_8694 IMG_8706 IMG_8701
Hier geniessen wir ein paar Tage mit wandern, Vögel und Blumen guggen.

IMG_8699 IMG_8703
Inzwischen haben wir unsere Verschiffung gebucht. Datum und Ort stehen. Am 30 Mai geht es nach Singapore in den Container.
Carnet und Visum sind in der Pipeline!

…. die Putzaktion kommt auch immer näher! uauauuaua will nöööööödd putze

deshalb geht es morgen weiter nach Kuala Lumpur, Stadtbesichtigung…..tschüssssss

Malaysia