Australien Teil 11, Tasmanien 1

25 Tage, 1'800km
Total: 640 Tage, 77'200km

Für die 9 stündige Überfahrt, nach Tasmanien, suchten wir uns das beste Wetter aus. Sturm pur und meterhohe Wellen bis zur Brücke.
Eine wilde Berg und Talfahrt setzte so ziemlich allen Passieren gehörig zu. Überall wurde gekotzt, ausser solche die Tabletten reingehauen hatten. ;-)

im Bauch der Spirit of Tasmania 2 Wiedersehen mit Heike und Filippo
Die Zeit verging wie im Fluge, mit dem Wiedersehen von Heike und Filippo, D-Motorradfahrer.
Unsere Wege haben sich schon oft gekreuzt. In Kambodscha, Thailand, Indonesien und jetzt hier. Es gab wieder unheimlich viel zum erzählen.

auf dem Overlander Track, von Marions Lookout zum Kitchen Hut, Cradle Mountain NP 2 letzte Etappe über den Hansons Peak, Lake Rodway Track, Cradle Mountain NP 3
Das schöne Wetter nahmen wir mit nach Tasmanien.
Bei herrlichem Sonnenschein, packte uns die Wanderslust, und wir düsten gleich schon am ersten Tag in die Berge.

Der Cradle Mountain Nationalpark hat alles was wir lieben.

Face Track entlang dem Cradle Mt., Cradle Mountain NP 2 auf dem Overlander Track, von Ronny Creek zum Crater Lake, Cradle Mountain NP 3
Stundenlang wanderten wir in luftiger Höhe rum, und liefen sogar eine Teiletappe, des berühmten Overlander Track.

Echidna 6 Wombat
Endlich bekamen wir auch den Echidna und den Wombat zu Gesicht. Echt "kuschelig" die Zwei.

Strasse zum Cradle Mountain NP 2
Zum Abschluss dieses Hammertages, einen tollen Sonnenuntergang.

Der erste Eindruck von Tasmanien ist überwältigend. Ein schöner Kontrast zur Hauptinsel.

Übrigens! Tasmanien ist 1,5mal so gross wie die Schweiz.
Und die Hauptinsel ist ein Kontinent, der so gross ist wie Europa. Ein Wahnsinn...

Wiedersehen mit Heike und Filippo, Lake Mackintosh 3
Im hintersten Zipfel des Stausees Lake Mackintosh, die Überraschung.
Ein weiteres Wiedersehen mit Heike und Filippo. so genial.

IMG_9470 Wiedersehen mit RoWe und Treff mit Rolf&Sylvia 1
In Queenstown begegneten wir Rosemarie und Werner (Fidibus). Ein Jahr ist es her, seit wir uns das letzte mal gesehen haben.
Die Wiedersehensfreude ist RIESIG. Jiiiipppiiiiiii

Zur gleichen Zeit, die Begegnung mit Rolf und Sylvia. Zwei "D" die bald auch stolze Besitzer eines Bremach's sind. Quassel Quassel….

RoWe und PeSu am Lake Pieman 2 IMG_9536
Mit Rosemarie und Werner, zogen wir 3 Tage im Nordwesten rum. Es gab sooooo viel zum erzählen.
Dazu ein Fidibus-Gulasch, hmmmmmmm, war mega fein. Danke

verfranzt auf Forststrassen 1 riesige alte Bäume!!!!!!!!!!! Abholzung pur 1
Fidibus fuhr weiter zu den Cradle Mountains und BRECH Nordwest in den Bush.
Forstwege zogen uns wieder einmal magisch an. hihihiihihi

Leider sahen wir auch hier, die Abholzung der Baumriesen. Zum Glück ist aber die Aufforstung überall sichtbar.

The Nut, Stanley 1 Stanley 2
Im Norden an der Küste, kraxelten wir zu Fuss auf "The Nut" in Stanley. BRECH darf auch mal ausruhen, hihi

IMG_9749 IMG_9726
Hier seht Ihr Dr. Chopf, in den Gedärmen von BRECH, rumwühlen. OP-Schwester macht gerade ein Foto! BRECH-Team in Action. Jippiii

Die Tasmanier haben in Ihren Vorgärten viele tolle Sujet, besonders die Gestaltung der Briefkästen ist eine Augenweide.

Am 22.Jan. fuhren wir zu unserem Overlander Schweizertreff, in Grindelwald (Swiss Village).
Kurz zuvor trafen wir noch auf Werner und Andrea, (Bekannte von unserer Mutantenzeit).

Zeitgleich fuhr auch Fidibus, mit Werner und Rosemarie, ein.
Das müssen wir feiern, Weisswein und Knabberzeugs auf den Tisch. Andrea und Werner zogen weiter zur Nordküste.

Ein paar Stunden später kam dann auch Graupel, mit Rene und Brigit (getroffen in Kyrgyzstan).
Nun war der Schweizer Overlandertreff komplett.

Schweizertreff am Lake Louise in Grindelwald, Fidibus, BRECH und Graupel's 8
Viele viele Geschichten und gute Reiseinformationen tauschten wir untereinander aus. Als "i Tüpfli" gab es Gschwelti zum Znacht. hmmmmmm

IMG_9896 Schweizertreff am Lake Louise in Grindelwald, Fidibus, BRECH und Graupel's 1
Graupel fuhr am nächsten Tag weiter, doch Fidibus und BRECH genossen einen weiteren Tag auf der Wiese von Grindelwald.
Ausflug zum Swiss Village und Glace mampfete.
War super schön die Zeit mit Euch.

Bay of Fires 8 IMG_9952
Uns zog es weiter in den Osten. Zur Bay of Fires.
Die roten Steine sind eine Wucht, und der Fotoapparat lief wiedermal auf Hochtouren.

Wineglass Bay2
Wineglass Bay im Freycinet Nationalpark.
Frühmorgens nahmen wir den steilen Mount Amos in Angriff. Mit einer Bombastischen Aussicht auf die Wineglass Bay, wurden wir oben belohnt.

Uns gefällt es super in Tasmanien. Die Insel können wir nur weiterempfehlen. Uns macht es riesig Spass hier rumzukurven.
Die Pfusiplätze und die genialen Wandermöglichkeiten sind Spitzenklasse.

Toll, das wir noch knapp einen Monat Zeit haben, bevor es mit der Fähre zurück nach Melbourne geht.
Düsen mal weiter südwärts…tschüss

IMG_2133…..mehr Fotos….